BUNDEO Limited Contact Details:
Main address: Celsiusstrasse 28 12207 Berlin, Germany ,
Tel:+49-30-55145438, Fax:+49-30-7001431128, E-mail: info(at)bundeo.com, DE, URL: Facebook Google+ Linkedin Twitter YouTube Logo der BUNDEO Limited Founder:
Udo Netzel Director (CEO)

Zweites Gesetz zur Bürokratieentlastung

Zweite Gesetz zur Entlastung von BürokratieEin Gesetz mit dem Namen „Bürokratieentlastung“ ist ja immer mit Vorsicht zu genießen ?, aber wir wollen hier mal die Änderungen aufzeigen. Wenn nach dem Bundesrat auch der Bundespräsident seinen Segen gibt, können die meisten Regelungen rückwirkend zum 1. Januar 2017 gelten.

Sozialversicherung

Die Berechnung der Sozialversicherungsbeiträge wird vereinfacht. Mit der vorgezogenen Fälligkeit hat der Gesetzgeber 2006 auch die Schätzung eingeführt, die eine möglichst genaue Berechnung der Sozialversicherungsbeiträge vorgesehen hatte.

Alternativ den Vormonatsbeitrag zu nehmen ist jedoch nur mit weiteren Voraussetzungen möglich. Dazu müssen vor allem die letzten beiden Beitragsabrechnungen erhebliche Schwankungen aufweisen. Mit der Neuregelung wird die Berechnung auf Grundlage des Vormonats als Wahlrecht ohne weitere Voraussetzungen möglich, was eine wesentliche Bürokratieentlastung für die Lohnabrechnung bringen wird.

Steuerrecht und Abgabenordnung

Für die Abgabe der Lohnsteueranmeldung wird der Grenzwert für die vierteljährliche Abgabe von bisher 4000 EUR auf 5000 EUR angehoben. Es erfolgt des Weiteren auch eine Anhebung der Pauschalierungsgrenze für Kleinbetragsrechnungen von bisher 150 EUR auf 200 EUR. Damit ist bis zu einem höheren Betrag der Vorsteuerabzug möglich, obwohl bestimmte Angaben entfallen können, z.B. die Angabe des Leistungsempfängers.

Die bisherige Aufbewahrungsfrist für Lieferscheine soll fallengelassen werden. Bisher mussten diese sechs Jahre aufbewahrt werden. Solange keine Buchungsbelege vorliegen, soll jeweils mit Versand oder Erhalt der Rechnung die Aufbewahrungsfrist von Lieferscheinen enden. Dieser Punkt des Gesetzes zur Bürokratieentlastung ist allerdings bei Steuerprüfern umstritten.

Änderungsantrag bringt Update

Die Koalitionsfraktionen haben noch eine Regelung eingebracht, wonach bereits in voller Höhe abgeschriebene Wirtschaftsgüter nur noch in einem Verzeichnis aufgeführt werden müssen, wenn der Wert 250 EUR übersteigt (bisher sind das 150 EUR)

Zudem ist eine Anhebung der Regelung für geringwertige Wirtschaftsgüter von bisher 410 EUR auf 800 EUR geplant. Erleichtert werden soll außerdem die Rechnungsstellung bei Kleinumsätzen. Gerade kleine Unternehmer mit bis zu drei Arbeitnehmern sollen in den Genuss der Vereinfachungen des Gesetzes zur Bürokratieentlastung kommen.

Über den Autor

Bild vom Autor Udo Netzel
Udo Netzel ist Geschäftsführer der BUNDEO Limited und erledigt seit über 20 Jahren Finanz- und Lohnbuchführung für seine Mandanten. Seit 1997 wird dazu die Software (ursprünglich "financial office", heute "neue Steuerkanzlei") aus dem Hause Lexware eingesetzt. Ebenfalls seit dieser Zeit ist er in den Kunden-Foren von Lexware beratend tätig. Als "Erfinder" der Sonderhomepage (heute LexWIKI.de) und Mitinitiator der LexUSER-Treffen hat er sich bei den Lexware Anwendern einen Namen gemacht. Nebenbei - nein eigentlich ist es ein zweiter Hauptberuf - ist er Vorstands-Vorsitzender der CEFOMEC Foundation, einer gemeinnützigen Organisation, die sich in Kamerun unter anderem um den Bau eines Krankenhauses engagiert.

Schreiben Sie einen Kommentar

Corporate Social Responsibility (CSR) bzw. Unternehmerische Sozialverantwortung

Logo CEFOMEC Wenn alle gesellschaftlichen Gruppen ihrer Verantwortung gerecht werden, dann lassen sich die globalen Herausforderungen gemeinsam meistern – zum gegenseitigen Vorteil ökonomischer, sozialer und ökologischer Ziele. Die BUNDEO® Limited unterstützt mit regelmäßigen Spenden den gemeinnützigen Verein CEFOMEC® e.V. beim Bau eines Krankenhauses in Lomié, im Süd-Osten von Kamerun, und unterstützt dort Kinder und Jugendliche. Bitte helfen auch Sie mit und spenden Sie für dieses Projekt. Vielen Dank.

Wir beraten und schulen Sie kompetent von A bis Z zur Software von Lexware: Wir führen Lexware Schulungen, Seminare, Kurse und Beratungen durch. Zum Beispiel: Lexware Schulungen in Baden-Württemberg: Lexware Schulungen in Bayern: Lexware Schulungen in Berlin und Brandenburg: Lexware Schulungen in Hessen: Lexware Schulungen in Mecklenburg-Vorpommern: Lexware Schulungen in Niedersachsen und Bremen: Lexware Schulungen in Nordrhein-Westfalen: Lexware Schulungen in Rheinland-Pfalz: Lexware Schulungen im Saarland: Lexware Schulungen in Sachsen: Lexware Schulungen in Sachsen-Anhalt: Lexware Schulungen in Schleswig-Holstein und Hamburg: Lexware Schulungen in Thüringen:

Außerdem können Sie uns mit Formular Änderungen und Formular Anpassungen zu vorgenannter Lexware Software beauftragen.

Außerdem sind wir im Bereich Finanzbuchführung und Lohnbuchführung für Sie tätig:

Unsere Leistungen sind mit folgenden vergleichbar: